Die Esel und Pferde Chai, Nectar, Fiorella, Esperanza, Bill und Venus (vl) sowie die Hunde Shaylee & Rio (vv) geniessen die Frühlingssonne 2019.

Alle acht sind als Coachingpartner für Mensch und Tier im Einsatz. Durch ihre Idividualität findet sich für jedes Coaching, jedes Training der passende Partner für Sie oder Ihr Tier.

Rio ist ein interessanter Mischling: mit Husky, Akita Inu und deutschem Schäfer vereinigt er das beste seiner Vorfahren in sich. Er ist aktiv, sensibel, fröhlich, selbstständig, intelligent und sehr sozial. Treffen Menschen mit Hundeangst auf ihn, weiss er, wie er die Angst nehmen kann - mit viel Humor und sehr viel "Geschwafel" seinerseits.

Shaylee gehört zusammen mit Chai und Esperanza zu "den jungen wilden". Sie ist ein Alaskan Husky mit viel Windhundeanteil - und bringt Energie, Freiheitsliebe und Übermut mit in unser Leben. Mit Hilfe ihrer genauen Beobachtungsgabe verfeinere ich meine Trainingskompetenzen.

Auch die kleinste in unserem Team soll nicht unerwähnt bleiben! Euros, kurz Yuri, ist unser feinfühlig, verspielt, lustig - und mörderischer Sonnenschein.

Katzentraining geht nicht? Überzeugen Sie sich vom Gegenteil und kommen Sie für's Ideeensammeln zu uns!

Chai ist die zweite im Bunde der "jungen wilden". Vorlaut, frech, neugierig und anhänglich - für alles und jeden zu haben. So begleitet sie Menschen in einem Coaching, sei es auf dem Platz oder bei einem Spaziergang.

Auch als Trainingspartner eignet sie sich ausgezeichnet.

Fiorella ist eine nicht all zu stürmische Eseldame. Sehr sensibel und mit Bedacht nähert sie sich Mensch und Tier.

Sie suchen die Ruhe in Sich selbst? Ihr Hund hat Angst vor grossen Tieren? Fio begleitet Sie sicher und mit viel Gefühl auf Ihrem Weg.

Bill, unser Tinker, ist sensibel und träumt oft vor sich hin. Wenn er einen Job kriegt packt er an und gibt alles. Hat er frei ist er in absolutem Einklang mit sich selbst.

Sie wünschen sich das selbe für sich? Bill wird Ihnen helfen, Ihren Weg zur inneren Zufriedenheit zu finden.

Esperanza, die Spanierin, verfollständigt den Club der "jungen wilden". Sie hat Temperament, ist neugierig und anhänglich.

Sie wollen Ihrer Angst vor Pferden gegenübertreten? Gross, schwarz und zuweilen aufdringlich aber immer vorsichtig, so zeigt Esperanza Ihnen, das es keinen Grund gibt, sich zu fürchten.

Venus und Nectar, Berbermix und Freiberger, bilden den Kontrast zu den "jungen wilden" auch wenn ich sie nicht "alt und ruhig" nennen mag.

Die beiden "Rentner" unterstützen mich auf absolut freiwilliger Basis bei den Coachings. Die Entscheidung ob sie sich einbringen möchten liegt jeweils ganz bei ihnen.

Wenn Sie also bei uns sind und auserwählt werden: fühlen Sie sich geehrt und nehmen Sie die Hilfe der beiden an - dies ist keine Selbstverständlichkeit!